Abschlussarbeiten/Projektarbeiten

Abschlussarbeiten

Voraussetzungen und Prozess für die Anfertigung von Abschlussarbeiten

Wir freuen uns, Studierende für die Anfertigung von Bachelor- und Masterarbeiten im Rahmen unserer undefinedFokusthemen in der Lehre und unserer undefinedForschungsschwerpunkte zu gewinnen und im Rahmen des Prozesses zu betreuen.

Für Abschlussarbeiten im Wintersemester 2019/2020 findet ein Kickoff am Mittwoch, 9. Oktober von 13.00-15.00 Uhr  statt (Raum 2522.U1.72). Danach folgt die Bearbeitung eines Exposés sowie Feedback hierzu. Danach beginnt der offizielle Bearbeitungszeitraum von Abschlussarbeiten. Weitere Details und mögliche Themen für eine Abschlussarbeit finden Sie hier: undefinedLeitfaden Bewerbungsverfahren für Abschlussarbeiten.

Bewerbungen für einen Abschlussarbeitsplatz im Wintersemester 2019/2020 sind bis zum 01.09.2019 möglich. Hierfür ist das undefinedBewerbungsformular vollständig ausgefüllt zusammen mit den weiteren Unterlagen (siehe Leitfaden) an undefinedmanagement(at)hhu.de zu senden.

Dokumente

undefinedLeitfaden Bewerbungsverfahren (PDF-Dokument)
undefinedBewerbungsformular (Word-Dokument)

 


 

Projektarbeiten

Voraussetzungen und Prozess zur Anfertigung von Projektarbeiten

Wir freuen uns, Studierende für die Anfertigung von Projektarbeiten zu betreuen. Sie können eine Projektarbeit an unserem Lehrstuhl bearbeiten, auch wenn Sie kein Modul bzw. nicht das zugehörige Modul bei uns belegt haben/belegen werden.

Bewerbungen für einen Projektarbeitsplatz im Wintersemester 2019/2020 sind bis zum 01.09.2019 möglich. Hierfür ist das undefinedBewerbungsformular vollständig ausgefüllt zusammen mit einem Nachweis über bisher erworbene Leistungspunkte und Noten an undefinedmanagement(at)hhu.de zu senden. In der darauffolgenden Woche erhalten Sie Rückmeldung, ob wir Ihnen einen Platz anbieten können und bitten Sie um verbindliche Annahme des Platzes. Anfang Oktober findet der Kickoff statt – die Teilnahme ist verpflichtend. Im Kickoff erfahren Sie ihr konkretes Thema und weitere Details zur Bearbeitung. Abgabe und Kolloquium zur Projektarbeit erfolgen vor Weihnachten (Termine siehe Detailseiten).

Themengebiete für Projektarbeiten im Wintersemester 2019/2020

Im Wintersemester 2019/2020 werden Projektarbeiten in drei Themengebieten angeboten:

  • Für Bachelorstudierende (30 Plätze): Projektarbeiten zum Thema undefinedLeadership/Diversity: „Diversity in Management – Challenges and Opportunities“ (zugehörig zum Modul „Internationales und Strategisches Management“) – für Details klicken sie undefinedhier
  • Für Masterstudierende (30 Plätze): Projektarbeiten zum Thema undefinedData Analytics in Management (zugehörig zum Modul „Opportunity Recognition“) – für Details klicken sie undefinedhier
  • Für Masterstudierende (10 Plätze): Projektarbeiten zum Thema undefinedQuantitative Methods with R: Application of quantitative research methods in the corporate entrepreneurship context  (zugehörig zum Modul „Corporate Entrepreneurship“) – für Details klicken sie undefinedhier

Dokumente

undefinedBewerbungsformular (Word-Dokument)

 


 

Richtlinien für Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten

Die Richtlinien zur Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten, welche bei der Anfertigung von Projekt- und Abschlussarbeiten an unserem Lehrstuhl einzuhalten sind, finden Sie undefinedhier.

Zurück zu Studium / Lehre

Sekretariat

Sigrid Schott

Gebäude: 23.02
Etage/Raum: 02.88
Tel.: +49 211 81-14120

Sprechzeiten

Mo. geschlossen
Di. 10:00 - 12:00 Uhr
Mi. 10:00 - 12:00 Uhr
Do. 10:00 - 12:00 Uhr
Fr. 10:00 - 12:00 Uhr

Projektarbeiten WS2019/20

undefinedLeadership / Diversity (Bachelor)

undefinedData Analytics in Management (Master)

undefinedQuantitative Methods with R (Master)

Bewerbungen sind bis zum 1. September 2019 möglich über das undefinedBewerbungsformular. Weitere Informationen erhalten Sie undefinedhier.

Abschlussarbeiten

Sie können sich bis zum 1. September 2019 für eine Bachelor- und Masterarbeiten im Wintersemester bewerben. Themen sowie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie undefinedhier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Andreas Engelen