Projektarbeit Quantitative Methods with R

Projektarbeit MQ04, MQ05, MQV01 im Rahmen des Moduls MW39 Management 

„Projektarbeit (Master) zum Thema "Quantitative Methods with R: Application of quantitative research methods in the corporate entrepreneurship context“

Veranstaltungsbeschreibung

Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von fortgeschrittenen quantitativen Methoden und ihre Anwendung mit der Statistik-Software R auf Fragestellungen im Corporate Entrepreneurship Bereich. 

In einer zweitägigen einführenden Veranstaltung werden zunächst fortgeschrittene quantitative Methoden und ihre Anwendung mit R vermittelt (dieser Teil der Veranstaltung ist auch für Promovierende geöffnet). Die Veranstaltung beginnt mit einer Einführung in das Statistik-Programm R und widmet sich dann vor allem folgenden Themen: Panel-Regressionen, Multilevel-Regressionen, Heckman Selektionsmodelle, Instrumentalvariablen, Logistische Regressionen, Polynomische Regressionen und Survival Modelle. Die Methoden werden anhand von Beispielen vor allem aus dem Management Bereich vorgestellt und dann von den Teilnehmern mit R angewendet. 

Im Nachgang an die Einführungsveranstaltung beschäftigen sich die Studierenden in kleinen Teams jeweils intensiv mit einer erlernten Methode und deren Anwendung auf eine konkrete Corporate Entrepreneurship Fragestellung mit R. Den Abschluss der Veranstaltung bilden die Abgabe der Projektarbeit und die Präsentation der Arbeit durch das Studierenden-Team. 

Die Projektarbeit setzt sich zusammen aus einem Grundlagenteil, in welchem die Methode kurz erläutert wird, einem Literaturüberblick zur Anwendung der Methode in der Management-Literatur (insbesondere im Corporate Entrepreneurship-Bereich) und der konkreten Anwendung der Methode mit R auf eine Fragestellung im Corporate Entrepreneurship-Kontext.

Die Bearbeitung der Projektarbeit setzt tiefgreifende englische Sprachkenntnisse voraus, da die Mehrheit der Fachliteratur in Englisch vorliegt. Bitte bewerben Sie sich nur bei entsprechenden Sprachkenntnissen. Zudem werden Grundkenntnisse in Statistik (bspw. OLS-Regressionen) vorausgesetzt. Vorkenntnisse in R sind keine Voraussetzung. 

Wir bieten 10 Projektarbeitsplätze für Masterstudierende an.

Zielsetzungen

  • Erlernen und Anwenden von fortgeschrittenen Datenanalyse Methoden
  • Erlernen der Statistik-Software R
  • Anwendung von quantitativen Methoden mit R auf Fragestellungen im Corporate Entrepreneurship Bereich
  • Vorbereitung auf die Masterarbeit durch das Verfassen einer anspruchsvollen wissenschaftlichen Arbeit
  • Kenntnisse für die Literaturrecherche für das Anfertigen einer wissenschaftlichen Arbeit
  • Training von sozialen Fähigkeiten durch die Zusammenarbeit in Kleingruppen
  • Training von Präsentationsfertigkeiten

Die Teilnahme an der Projektarbeit ist nur für diejenigen Studierenden möglich, die im Vergabeverfahren einen Platz erhalten haben. 

Zeit und Ort

  • 1. Präsenztermin: Montag, 14. Oktober, 09.00-18.00 Uhr (verpflichtend) - Raum HS 5B
  • 2. Präsenztermin: Freitag, 18. Oktober, 09.00-18.00 Uhr (verpflichtend) - Raum Oeconomicum S3/4
  • Sprechstunde: wird wöchentlich angeboten (freiwillig) 
  • Abgabe der Hausarbeit: Mittwoch, 11. Dezember, 23.59 Uhr (verpflichtend)
  • Präsentation der Ergebnisse: Montag, 16. Dezember, 11.00-15.00 Uhr (verpflichtend) - Raum G3

Anwesenheit

Anwesenheit zu den beiden Präsenzterminen und zur Präsentation der Ergebnisse ist verpflichtend. Unentschuldigtes Fehlen führt dazu, dass die Projektarbeit als „nicht bestanden“ gewertet wird. Im Krankheitsfall ist ein Attest einzureichen.

Prüfungsleistung

Die Prüfungsleistung setzt sich zusammen aus der schriftlichen Ausarbeitung des Themas (Hausarbeit) sowie der Präsentation.

Anrechnung

Die Projektarbeit ist für Master-Studierende als Modul MQ04, MQ05 oder MQV01 anrechenbar. Eine Teilnahme am Modul MW39 (Corporate Entrepreneurship) ist nicht verpflichtend.

Bewerbung

Auf der undefinedWebseite des Lehrstuhls finden Sie Erläuterungen zur Onlinebewerbung und einem Link zum undefinedBewerbungsformular.

 

Zurück zu Studium / Lehre

Ansprechpartner

Habilitandin

Photo of Dr. Verena  Rieger

Dr. Verena Rieger

Sekretariat

Sigrid Schott

Gebäude: 23.02
Etage/Raum: 02.88
Tel.: +49 211 81-14120

Sprechzeiten

Mo. geschlossen
Di. 10:00 - 12:00 Uhr
Mi. 10:00 - 12:00 Uhr
Do. 10:00 - 12:00 Uhr
Fr. 10:00 - 12:00 Uhr

Projektarbeiten WS2019/20

undefinedLeadership / Diversity (Bachelor)

undefinedData Analytics in Management (Master)

undefinedQuantitative Methods with R (Master)

Bewerbungen sind bis zum 1. September 2019 möglich über das undefinedBewerbungsformular. Weitere Informationen erhalten Sie undefinedhier.

Abschlussarbeiten

Sie können sich bis zum 1. September 2019 für eine Bachelor- und Masterarbeiten im Wintersemester bewerben. Themen sowie weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie undefinedhier.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Andreas Engelen